Gehirn: Gemeinsame Wellenlänge, neuronale Synchronisation durch soziale Bindungen

Soziale Bindungen in Gruppen von Menschen erhöhen selektiv den statusübergreifenden Informationsaustausch und die präfrontale neuronale Synchronisation 20.03.2024 Wenn sich kleine hierarchische Gruppen zusammenschließen, gleicht sich die neuronale Aktivität zwischen Anführern … Weiterlesen

Anfällig für Gruppendruck bis ins Erwachsenenalter

Altersunterschiede bei Erwachsenen in Bezug auf die Anfälligkeit für sozialen Konformitätsdruck und die Selbstkontrolle über alltägliche Wünsche 07.03.2024 Der Begriff “Gruppendruck” (oder Gruppenzwang) wird häufig mit den Erfahrungen von Kindern … Weiterlesen

Gruppenkonflikte: Vorgänge im Gehirn bei Ausgrenzung und Vergeltungsaggression

“Wir gegen sie”: Schädigung der “Outgroup” ist mit erhöhter Aktivität im Belohnungssystem des Gehirns verbunden 17.06.2022 Menschen neigen zur Bildung von Gruppen, die oft in Konflikt mit rivalisierenden Gruppen geraten. … Weiterlesen

Gefühl der Verbundenheit hilft bei politischen Differenzen und Konsensbildung

Wie persönliche Gemeinsamkeiten politische Annäherung fördern. Studie zeigt, dass gegenläufige Ansichten nicht zwangsläufig zu Polarisierung führen müssen 11.02.2022 Von Natur aus fühlen wir uns Menschen verbunden, die uns ähnlich sind, … Weiterlesen

Wie Mitläufer Gruppenentscheidungen beeinflussen

Gruppenpsychologie: Ein neues Modell für Gruppenentscheidungen zeigt, wie “Mitläufer” das Ergebnis beeinflussen können 29.08.2021 Von kleinen Ausschüssen bis hin zu nationalen Wahlen können Gruppenentscheidungen kompliziert sein – und nicht immer … Weiterlesen