Rolle des Geschlechts bei Reaktionen der Lehrer auf soziale Ausgrenzung von Schülern

Soziale Ausgrenzung: Lehrkräfte würden eher den Mädchen helfen 25.05.2022 Eine aktuelle Studie hat untersucht, welche Rolle das Geschlecht für die Reaktionen von Lehrkräften auf soziale Ausgrenzung unter ihren Schüler*innen spielt. 101 Lehrer*innen wurden nach einer fiktiven Situation befragt. Demnach würden sie einem ausgegrenzten Mädchen eher beispringen als einem Jungen. Ein weiteres Ergebnis: Die weiblichen Lehrkräfte … Weiterlesen

Homeschooling: Eltern sind psychisch belastet

Psychosoziale Auswirkungen des Heimunterrichts auf Eltern und Betreuer während der COVID-19-Pandemie 29.01.2022 Eltern und Betreuer, die ihre Kinder während der COVID-19-Pandemie zu Hause unterrichteten (Homeschooling, Heim- oder Hausunterricht genannt), litten deutlich stärker unter psychischen Problemen (psychologischen Distress) als diejenigen, die dies nicht taten, so eine neue Studie der Australian National University (ANU). Die Studie Für … Weiterlesen

Wichtig für Lernerfolg von Schülern im Distanzunterricht

Studie zeigt, wie wichtig die persönliche Beziehung im Distanzunterricht ist 07.01.2022 Unterrichtsmethoden, die einen persönlichen Kontakt ermöglichen und Beziehungen aufrechterhalten, haben sich als besonders günstig für den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht herausgestellt. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Hector-Instituts für Empirische Bildungsforschung an der Universität Tübingen und … Weiterlesen

Späterer Schulbeginn: Positive Effekte für Gesundheit und Lebensqualität?

Schulschliessungen führten bei Jugendlichen zu mehr Schlaf und besserer Lebensqualität 05.01.2022 Die Schulschliessungen im Frühling 2020 wirkten sich einerseits negativ auf Gesundheit und Wohlbefinden vieler Jugendlicher aus. Andererseits hatte das Homeschooling auch positive Effekte: Da sie am Morgen länger schlafen konnten, verbesserten sich Gesundheit und Lebensqualität zahlreicher Jugendlicher. Die Studienautoren der Universität Zürich plädieren deshalb … Weiterlesen

Verbessern Schuluniformen das Verhalten von Kindern?

Keine Verhaltensverbesserung, keine größere Verbundenheit mit der Schule durch Schuluniformen 21.12.2021 Entgegen dem Glauben vieler Eltern und Lehrer scheinen Schuluniformen keine Auswirkungen auf das Verhalten oder die Anwesenheit junger Schüler zu haben, wie eine neue nationale Studie ergab. Allerdings berichteten Schüler aus Schulen, in denen Schuluniformen vorgeschrieben waren, in der fünften Klasse über ein geringeres … Weiterlesen

Druck „perfekt sein zu müssen“: Folgen für die Mädchen-Psyche

Studie untersuchte Mädchen, deren psychische Gesundheit und schulische Leistungen 20.12.2021 Der Druck von Schule und Familie, den Erwartungen der Gesellschaft an das „ideale“ Mädchen zu entsprechen und „gut“ zu sein, führt einer Studie zufolge bei Mädchen im Teenageralter zu psychischen Gesundheitsproblemen. Der Druck führt zu Ängsten Die Kultur in der Schule und zu Hause trägt … Weiterlesen

Schule: Sitzenbleiben erhöht Mobbingrisiko

Studie untersuchte Zusammenhang zwischen Wiederholung der Klasse und Viktimisierung durch Mobbing bei Heranwachsenden 13.11.2021 Schüler, die eine Klasse wiederholt haben (umgangssprachlich: Schüler, die sitzengeblieben sind), weisen überall auf der ganzen Welt ein höheres Risiko auf, Opfer von Mobbing zu werden. Dies geht aus einer in PLOS Medicine veröffentlichten Studie hervor, an der fast eine halbe … Weiterlesen

Mehr Schlaf führt zu besseren Zensuren und Wohlbefinden

Schlafmenge und -schwankungen während des ersten Semesters an der Universität: Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die akademische Leistung 30.10.2021 Untersuchungen von Tim Bono, Dozent für Psychologie und Hirnforschung an der Washington University in St. Louis, haben ergeben, dass Studenten, die die Nacht gut durchschlafen, bessere Noten erzielen und sich wohler fühlen als diejenigen, deren Schlafrhythmus … Weiterlesen

Perfektionismus und Schulerfolg: Ein Teufelskreis

Zusammenhänge in Längsschnittstudie zwischen Perfektionismus und schulischen Leistungen im Jugendalter 03.10.2021 Für einige Jugendliche bedeutet das neue Schuljahr ein Wiedersehen mit ihren Freunden. Für andere bedeutet es eine Zunahme der Ängste und des Drucks, erfolgreich zu sein und gute Noten zu bekommen. Forschern der Universität Ottawa zufolge kann dies zu Perfektionismus und damit zu Ängsten … Weiterlesen

Ursachen für schwache Schulleistungen trotz hoher Intelligenz

Schlechte Noten für kluge Köpfe 28.09.2021 Ein Team der Uni Würzburg hat mögliche Ursachen für schwache Schulleistungen trotz hoher Intelligenz bei Schülerinnen und Schülern gefunden. Mit einem Training will es diesen schlechten Schulleistungen jetzt vorbeugen. Ein hochbegabtes Kind wird nicht zwangsläufig Professor oder Nobelpreisträgerin. Einige schaffen es nicht einmal an die Universität. „Underachievement“ nennen Expertinnen … Weiterlesen