Verschwörungstheorien und unser Verhalten

Pressemitteilung der Universität Innsbruck Verschwörungstheorien beeinflussen unser Verhalten – auch wenn wir nicht an sie glauben 17.03.2021 Nicht zuletzt durch die COVID-19-Pandemie sind Verschwörungstheorien aktueller denn je. In beinahe allen Medien und Kanälen wird über sie berichtet und diskutiert. Doch welchen Einfluss haben sie auf unser Verhalten? Dieser Frage sind Wissenschaftler um den Verhaltensökonomen Loukas … Weiterlesen

Entscheidungsfindung: Abwägung vs. Impulsivität

Pressemitteilung der Leibniz-Institut für Neurobiologie Abwägen statt impulsiv entscheiden 17.03.2021 Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Neurobiologie Magdeburg (LIN), der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der University of California in Berkeley und des Universitätsklinikums Bonn haben herausgefunden, dass Areale im Stirnhirn und im Schläfenlappen wichtig für die Integration von Handlungsalternativen sind, wenn wir eine Entscheidung treffen müssen. Ihre Studie wurde … Weiterlesen

Angst vor COVID-19

Pressemitteilung der Universität Wien Angst vor COVID-19: Psychologische Faktoren wichtiger als äußere Umstände 16.03.2021 In Pandemien muss es durch effiziente Kommunikation gelingen, hinreichende Änderungen im Verhalten der Menschen zu bewirken. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Furcht vor einer Ansteckung: Sie kann sowohl schützende Reaktionen motivieren als auch panisches Verhalten auslösen. Ein internationales Team mit … Weiterlesen

Musiktherapie bei Operationen

Pressemitteilung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Positive Wirkungen von begleitender Musiktherapie bei Operationen 15.03.2021 Ein interdisziplinäres Team unter Beteiligung von Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) hat untersucht, welche Wirkung eine Musikbegleittherapie auf die psychische Situation von Frauen hat, die sich aufgrund einer folgenden Chemotherapie einer Portkatheder-Operation unterziehen müssen. In der Zeitschrift Scientific Reports beschreiben sie, … Weiterlesen

Respekt für Roboter zeigen

Pressemitteilung der Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg Wie sollte die Gesellschaft rechtlich und moralisch mit Robotern umgehen? 11.03.2021 Wie sollte die Gesellschaft rechtlich und moralisch mit Robotern umgehen? Vor allem dann, wenn sie menschenähnlich und neue Mitglieder sozialer Welten sind? Dieser Debatte gibt der Philosoph Wolfgang Schröder neue Impulse. Der moralische und rechtliche Status vor allem humanoider … Weiterlesen

Burnout bei Führungskräften

Pressemitteilung der Kühne Logistics University Top-Führungskräfte kaum von Burnout bedroht 10.03.2021 Große Verantwortung – große Burnout-Gefahr? Eine Studie zum Zusammenhang von Karrierestufe und Burnout-Gefahr der Kühne Logistics University (KLU) zeigt das Gegenteil: Führungskräfte in den oberen Rängen sind demnach weniger von Burnout bedroht als Führungskräfte im mittleren und unteren Management. Die Studie identifiziert zwei entscheidende … Weiterlesen

Gangart und Stimmung

Pressemitteilung der Universität Witten/Herdecke Dynamisches Gehen sagt Anstieg der Stimmung voraus 09.03.2021 Psychologen der Universitäten Witten/Herdecke und Bochum können aus der Art des Gehens im Alltag vorhersagen, wie die Stimmung sich entwickelt. Eine dynamische Art des Gehens sagt Verbesserungen der Stimmung vorher. Das ist das Ergebnis einer Studie von Prof. Johannes Michalak von der Universität … Weiterlesen

Body-Modification und die Psyche

Pressemitteilung der Helmut-Schmidt-Universität Body-Modification-Studie: Persönlichkeit geht unter die Haut 06.03.2021 Modifizieren Menschen ihren Körper, um einzigartig zu sein? Dieser Frage ging ein Team aus Wissenschaftler*innen der Helmut-Schmidt-Universität um Professor Dr. Thomas Jacobsen (Professur für Allgemeine und Biologische Psychologie) und Prof. Dr. Philipp Y. Herzberg (Professur für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik) nach. Dabei wurden zahlreiche Studienteilnehmer*innen … Weiterlesen

Training mit ‚Gedächtnispalast‘ verbessert das Langzeitgedächtnis

Man muss kein Genie sein, um ein gutes Gedächtnis zu haben 04.03.2021 Wenn wir Gegenstände gedanklich „visuell“ in eine vertraute Umgebung legen, hilft uns das, Namen, Zahlen oder sogar große Datenmengen auswendig zu lernen. Durch das Training mit diesem sogenannten Gedächtnispalast verbessert sich sogar das Langzeitgedächtnis. Zu diesem Schluss kommen Forscher*innen der Universität Wien und … Weiterlesen

Lernen und Gedächtnis mit Willenskraft verbessern

02.03.2021 Wer zum Lernen gezwungen wird, merkt sich nicht so viel wie jemand, der selbstständig übt. Warum das so ist, haben Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler nun herausgefunden. Ein internationales Forschungsteam hat erstmals die physiologischen Mechanismen identifiziert, die dafür verantwortlich sind, dass Menschen besonders effizient lernen, wenn sie es selbstbestimmt aus einer Eigenmotivation heraus tun. Entscheidend hierfür … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren