Psychologie News / Forschung – Seite 9

Psychologie News / Forschung

Seite 9 – Aktuelles aus Forschung und Wissenschaft

Psychologie: Aktuelle Nachrichten aus Forschung und Wissenschaft aufgereitet durch Dipl.-Psych. Christian Hilscher. Die Artikel sind auf dieser Seite chronologisch gelistet; für eine thematische Auflistung klicken Sie bitte auf die entsprechende Kategorie auf der Startseite oder im Psychologie-Lexikon.

Möchten Sie über unsere neuesten Artikel aus der Psychologie informiert werden?

Dann bestellen Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Chronologische Auflistung der News

Die neuesten Artikel finden Sie hier

  • 16.11.2015 Mobbingforschung
    Überraschende Zusammenhänge zwischen Mobbing und Essstörungen: U.a. haben Täter ein ebenso großes Risiko für die Entwicklung von Essstörungen wie die Opfer.
    zum Artikel
  • 16.11.2015 Depressionsforschung
    Computergestützte kognitive Verhaltenstherapie bietet bei Depression wenig bis keinen Nutzen laut aktueller im British Medical Journal veröffentlichter Studie.
    zum Artikel
  • 16.11.2015 Gehirnforschung
    Gehirnstruktur: Wurzel für Apathie? Forscher haben eine neurobiologische Ursache für die Trägheit bei manchen Menschen entdeckt.
    zum Artikel
  • 15.11.2015 Angstpsychologie
    Angstsensitivität: Wie Angst das Asthma verschlimmern kann
    zum Artikel
  • 13.11.2015 Schmerzforschung
    Achtsamkeitsmeditation verringert Schmerzen besser als Placebo laut einer in der Zeitschrift Journal of Neuroscience veröffentlichen Studie.
    zum Artikel
  • 12.11.2015 Musikpsychologie
    Wirkung von Musikunterricht auf soziale und emotionale Fähigkeiten bei Kindern
    zum Artikel
  • 12.11.2015 Aberglaube
    Warum ‚magisches Denken‘ wider besseren Wissens irrationale Handlungen auslöst
    zum Artikel
  • 11.11.2015 Depressionsforschung
    Menopausale Hormonschwankungen machen Frauen anfälliger für Stress und Depression.
    zum Artikel
  • 11.11.2015 Drogensucht
    Kurztherapie hilft Koffeinsüchtigen laut einer aktuellen in der Zeitschrift Journal of Consulting and Clinical Psychology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 10.11.2015 Klinische Psychologie
    Unzulängliche Belege für die Wirksamkeit von Omega-3-Fettsäuren bei der Behandlung von Depression.
    zum Artikel
  • 10.11.2015 Psychogenes Fieber
    Funktionelle Hyperthermie: mit Stress verbundenes Fieber. Neue in der Zeitschrift Temperature veröffentlichte Erkenntnisse.
    zum Artikel
  • 09.11.2015 Sexsucht
    Faktoren, die zur Hypersexualität beitragen können haben Forscher der Uni Hamburg festmachen können.
    zum Artikel
  • 09.11.2015 Hypersexualität
    Forscher des Karolinska Institutet fanden überaktive Stresssysteme bei sexsüchtigen Männern.
    zum Artikel
  • 09.11.2015 Klinische Psychologie
    Welche Behandlungsform ist am effektivsten bei der Winterdepression? Forscher verglichen in einer akt. Studie Lichttherapie mit kognitiver Verhaltenstherapie.
    zum Artikel
  • 08.11.2015 Thanatopsychologie
    Träume und Visionen am Lebensende. Forscher befragten Patienten zu ihren Visionen und Träumen in den letzten Wochen ihres Lebens.
    zum Artikel
  • 08.11.2015 Neurologieforschung
    Wissenschaftler befragten Menschen in den letzten Wochen ihres Lebens zu ihren Träumen und Visionen.
    zum Artikel
  • 06.11.2015 Religionspsychologie
    Christliche und muslimische Kinder sind weniger sozial. Sie teilen weniger, und bestrafen eher und härter als nicht-religiöse Kinder.
    zum Artikel
  • 06.11.2015 Schmerzforschung
    Kognitive Verhaltenstherapien können chronischen Schmerzpatienten zu einem guten Schlaf verhelfen
    zum Artikel
  • 05.11.2015 Klinische Psychologie
    Bipolare Störung: Die Übererregbarkeit auf zellulärer Ebene. Forscher untersuchten die Sensitivität der Neurone bipolarer Patienten auf Reize und Lithium.
    zum Artikel
  • 04.11.2015 Psychische Störungen
    Können Apps bei Depression helfen? Forscher der University of Liverpool untersuchten die wissenschaftliche Literatur.
    zum Artikel
  • 04.11.2015 Emotionsforschung
    Können allein unsere Kopfbewegungen (ohne Mimik) beim Sprechen und Singen unsere Emotionen mitteilen?
    zum Artikel
  • 03.11.2015 Schlafforschung
    Schlafwandler fühlen keinen Schmerz; schlafen trotz Verletzungen. Eine aktuelle in Sleep veröffentlichte Studie hat Erstaunliches über Schlafwandler herausgefunden.
    zum Artikel
  • 02.11.2015 Suchtforschung
    Warum viele Alkoholtrinker auch Raucher sind untersuchte eine in der Zeitschrift Journal of Neurochemistry veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 02.11.2015 Kognitionspsychologie
    ‚Grüne‘ (Büro-)Raumluft steigert deutlich die kognitive Leistung.
    zum Artikel
  • 01.11.2015 Schlafforschung
    Schlafunterbrechungen verschlechtern Stimmung mehr als Schlafmangel laut einer in Sleep veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 31.10.2015 Gesprächshypnose
    Beruhigende Worte lindern Angst besser als Tabletten: Forscher verglichen die Wirkung von entspannenden, positiven Worten mit einem Beruhigungsmittel.
    zum Artikel
  • 30.10.2015 Postnatale Psychologie
    Hautkontakt mit Baby verringert Angst, Stress der Mutter laut einer in der Zeitschrift American Academy of Pediatrics veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 29.10.2015 Depression
    Risiko für Rückfall sinkt, wenn Symptome komplett abklingen. Bleiben Restsymptome, verkürzt sich die Zeit bis zu einem erneuten Auftreten bzw. Rückfall enorm.
    zum Artikel
  • 29.10.2015 Myalgische Enzephalomyelitis
    Die Alternativtherapien Kognitive Verhaltenstherapie u. Bewegungstherapie sind auch langfristig wirksam.
    zum Artikel
  • 29.10.2015 Chronisches Erschöpfungssyndrom
    Chronische Erschöpfung ist mit anormaler Gehirnkonnektivität im Ruhezustand verbunden laut einer in der Zeitschrift Brain Connectivity veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 28.10.2015 PTBS
    Aktivität eines Gehirnproteins bei PTBS-Betroffenen stark verringert. Gezielte Behandlung durch Medikamente möglich.
    zum Artikel
  • 28.10.2015 Süchte
    Käse kann süchtig machen laut einer akt. Studie der Universität Michigan.
    zum Artikel
  • 28.10.2015 Gedächtnisforschung
    Vergisst das Gehirn, um Energie zu sparen? Forscher entdecken einen Mechanismus im Gehirn, der ‚unnötig‘ Gelerntes löscht.
    zum Artikel
  • 27.10.2015 Biologische Psychologie
    Der Geruch des Todes kann Fight-or-flight-Reaktion auslösen laut einer in der Zeitschrift Frontiers in Psychology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 26.10.2015 Beziehungspsychologie
    Dankbarkeit macht den langfristigen Erfolg einer Beziehung aus, sagt eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 26.10.2015 Stress
    Yoga verbessert Schlafqualität, reduziert Arbeitsstress bei Krankenschwestern laut einer im Journal of Clinical Nursing veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 25.10.2015 Stressforschung
    Stress in Kindheit kann Belohnungssystem des erwachsenen Gehirns beeinträchtigen laut einer in der Zeitschrift Social Cognitive and Affective Neuroscience veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 24.10.2015 Klinische Psychologie
    Depression wird zu oft auf das Abhaken der Symptom-Checkliste reduziert. Wie kann man sagen, ob jemand depressiv ist? Was sind ‚gute‘ Depressionssymptome? Forscher verglichen die Wichtigkeit von Depressionssymptomen.
    zum Artikel
  • 23.10.2015 Yoga
    Lungenkrankheit COPD: Yoga ist so wirkungsvoll wie Standard-Lungenrehabilitation.
    zum Artikel
  • 22.10.2015 Musikpsychologie
    Musik-Hörgewohnheiten sagen etwas über die psychische Gesundheit aus. Z.B. ist aggressive Musik verbunden mit Ängstlichkeit bei Männern laut einer aktuellen in der Zeitschrift Frontiers in Human Neuroscience präsentierten Studie.
    zum Artikel
  • 22.10.2015 Entwicklungspsychologie
    Bücher zu Hause + sehr frühes Vorlesen verbessern Sprach- u. Leseentwicklung lt. einer akt. norwegischen Studie.
    zum Artikel
  • 21.10.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Inhärente Achtsamkeit und ein gesünderes Gewicht. Forscher untersuchten Zusammenhang zwischen ‚alltäglicher Achtsamkeit‘ und Übergewicht.
    zum Artikel
  • 20.10.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Einfluss der Geburtsfolge auf Persönlichkeitsmerkmale. Deutsche Forscher untersuchten, ob die Geschwisterposition Auswirkungen auf Persönlichkeit und Intelligenz hat.
    zum Artikel
  • 20.10.2015 Psychische Probleme
    Burnout und Depression: Ein Problem oder unterschiedliche? Forscher untersuchten die Überlappung dieser Störungsbilder.
    zum Artikel
  • 19.10.2015 Essstörungen
    Ist Anorexie eine Gewohnheit? Forscher untersuchten die bei der Essensauswahl aktivierten Gehirnregionen bei Magersüchtigen.
    zum Artikel
  • 19.10.2015 Kognitive Psychologie
    Schokolade riecht rosa und gestreift: Wie Synästheten Gerüche sehen hat eine neue in Cognitive Neuroscience veröffentlichte Studie untersucht.
    zum Artikel
  • 18.10.2015 Lernpsychologie
    Wie Belohnung + kurzer Schlaf den Lernerfolg vergrößern fand eine neue Studie der Universität Genf heraus.
    zum Artikel
  • 17.10.2015 Psychische Störungen
    Schizophrenie besteht scheinbar aus einer Gruppe von Störungen, die unterschiedliche Gehirnbereiche betreffen und verschiedene Symptomgruppen zeigen laut einer in NeuroImage veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 16.10.2015 Alzheimerforschung
    Wird Alzheimer durch einen Pilz verursacht? Spuren mehrerer Pilze sind in den Gehirnen von Alzheimer-Patienten entdeckt worden laut einer in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 15.10.2015 Sozialpsychologie
    Emotionale Misshandlung des Kindes hat ähnlich schlimme Folgen wie andere Misshandlungsformen laut einer aktuellen in der Zeitschrift JAMA Psychiatry erschienenen Studie.
    zum Artikel
  • 15.10.2015 Gehirnforschung
    Glaube an Gott kann durch elektromagnetische Gehirnmanipulation verändert werden. Psychologen zeigen zum 1. Mal in einem Experiment, dass religiöse und ideologische Ansichten – der Glaube an Gott und Vorurteile gegenüber Immigranten – durch ins Gehirn geleitete elektromagnetische Impulse verändert werden können.
    zum Artikel
  • 13.10.2015 Klinische Psychologie
    Wie Halluzinationen entstehen, wenn man eine Bedeutung in einer mehrdeutigen Welt erkennen will.
    zum Artikel
  • 13.10.2015 Autismusforschung
    Wiederholendes Lernen ist nicht hilfreich für Autisten laut einer in der Zeitschrift Nature Neuroscience veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 12.10.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Kreativ und neurotisch – Nachdenken, Grübeln sind Motor für Neurotizismus laut einer in Trends in Cognitive Sciences präsentierten Studie.
    zum Artikel
  • 11.10.2015 Thanatoforschung
    Zu Hause sterben: Friedvoller für Patienten, weniger Kummer für Angehörige laut einer in der Zeitschrift BMC Medicine veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 09.10.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Das Selbstwertgefühl des Kindes hängt vom dominierenden Elternteil ab. Dabei spielen die Machtstrukuren in den unterschiedlichen Kulturen eine wichtige Rolle.
    zum Artikel
  • 08.10.2015 Schmerzforschung
    Neue Technologien können chronische Schmerzen lindern. Die American Society of Anesthesiologists hat aktuelle High-Tech-Methoden zur Linderung von chronischen Schmerzen aufgelistet, die helfen können, wenn orale Medikamente versagen.
    zum Artikel
  • 07.10.2015 Epilepsieforschung
    Epilepsie in Kindheit nicht mit späteren psychischen Krankheiten verbunden laut einer in Epilepsia präsentierten Studie.
    zum Artikel
  • 06.10.2015 Depressionsforschung
    Persönlicher sozialer Kontakt schützt vor Depression; Telefonanrufe und Schreiben (E-Mails) reichen nicht lt. einer akt. in der Zeitschrift Journal of the American Geriatrics Society veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 05.10.2015 Suchterkrankungen
    Bin ich kaufsüchtig? Forscher haben eine neue und eindeutige Methode entwickelt, um Kaufsucht zu messen, und haben dabei demographische und psychologische Risikogruppen identifiziert.
    zum Artikel
  • 04.10.2015 Sozialpsychologie
    ‚Phubbing‘: Der moderne Beziehungskiller. Herabsetzen des Partners durch die Beschäftigung mit dem Smartphone beeinträchtigt Beziehungs- und Lebenszufriedenheit.
    zum Artikel
  • 02.10.2015 Stressforschung
    Wenn Sie heute nach einem langen, stressigen Arbeitstag nach Hause kommen, kann Geschirrspülen – wenn Sie es ‚achtsam‘ machen – für Stressabbau und Inspiration sorgen.
    zum Artikel
  • 02.10.2015 Essstörungen
    Bulimie: Vergleich von kognitiver Verhaltenstherapie vs. Familientherapie bei Heranwachsenden.
    zum Artikel
  • 01.10.2015 Klinische Psychologie
    Psychologische Psychotherapie bei Depression nicht so wirksam wie angenommen laut akt. in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichter Studie.
    zum Artikel
  • 01.10.2015 Schlafforschung
    Schlaf kann das Gedächtnis des Immunsystems stärken. Tiefschlaf ist nicht nur wichtig, um kürzlich Erlerntes langfristig zu speichern, sondern auch, um die Erinnerungen an zuvor eingedrungene Krankheitserreger zu festigen.
    zum Artikel
  • 30.09.2015 Folgen des Rauchens
    Frühe Tabakrauchexposition verursacht Verhaltensprobleme beim Kind laut einer in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 29.09.2015 Schlafforschung
    Behandlung von Schlafapnoe lässt Depressionssymptome verschwinden. Extrem viele Menschen mit obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom zeigen Depressionssymptomatik lt. akt. Studie. Viele werden mit Depression fehldiagnostiziert.
    zum Artikel
  • 28.09.2015 Angstforschung
    Mit Optimismus gegen die Angst. Angst ist mit Optimismus und einer bestimmten Gehirnstruktur verbunden: Haben Erwachsene dort ein größeres Volumen, sind sie optimistischer und weniger ängstlich.
    zum Artikel
  • 27.09.2015 Psychische Gesundheit
    Das Immunsystem: Die Verbindung zwischen Natur und (psychischer) Gesundheit? Eine akt. Studie zeigt, dass die Natur über viele Wege unser Immunsystem und unsere Gesundheit beeinflusst.
    zum Artikel
  • 26.09.2015 Essstörungen
    Wenn ‚gesundes‘ Essen zum Gesundheitsrisiko wird. Immer mehr Menschen wenden sich sehr restriktiven Ernährungsweisen zu, darunter: Die Essstörung Orthorexie.
    zum Artikel
  • 25.09.2015 Emotionsforschung
    Erfahren Frauen negative Emotionen anders als Männer? Biochemische Belege einer neuen Studie können die unterschiedlichen emotionalen Reaktionen zwischen Frauen und Männern erklären.
    zum Artikel
  • 24.09.2015 Emotionspsychologie
    Wie unterscheidet sich emotionaler vom physischen Hunger?
    zum Artikel
  • 23.09.2015 Depressionsforschung
    Gene verstärken psychologische Wirkung von Lebenserfahrungen – im Guten wie im Schlechten. Das ‚Depressionsgen‘ beinhaltet einen Silberstreif am Horizont – warum die Gene nicht unser ‚Schicksal‘ bestimmen.
    zum Artikel
  • 23.09.2015 Gedächtnisforschung
    Gehirn festigt Gedächtnis mit dreistufiger Gehirnwelle laut einer in der Zeitschrift Nature Neurosciences veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 22.09.2015 Therapie
    Warum brechen viele ihre Psychotherapie vorzeitig ab? Eine neue Studie untersuchte die Ursachen.
    zum Artikel
  • 22.09.2015 Mobbing
    Sport hilft gegen Traurigkeit, Suizidalität bei gemobbten Jugendlichen laut im Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry veröffentlichter Studie.
    zum Artikel
  • 21.09.2015 Angststörung
    Expositionsbasierte Nachhilfe kann Matheangst hochwirksam verringern und die Angstverschaltung im Gehirn der Kinder löschen, wie eine Studie zum ersten Mal demonstrieren konnte.
    zum Artikel
  • 20.09.2015 Stressforschung
    Enge Mutter-Tochter-Beziehung kann Stress lindern. Forscher untersuchten in einem Experiment, ob Beziehungsqualität und körperliche oder rein emotionale Nähe Unterschiede machten.
    zum Artikel
  • 19.09.2015 Partnerwahl
    Attraktivität und Partnerwahl – Was finden Erwachsene wünschenswert oder wichtig bei einem langfristigen Partner?
    zum Artikel
  • 18.09.2015 Depression
    Schützen Obst und Gemüse vor Depression? In einer großen Langzeit-Studie wurden drei Diäten auf ihre Beziehung zum Depressionsrisiko untersucht.
    zum Artikel
  • 17.09.2015 Entscheidungsfindung
    Wie das Gehirn über Schuld und Strafe entscheidet, und wie man es manipulieren kann, untersuchte eine neue Studie mit einem Experiment.
    zum Artikel
  • 16.09.2015 Therapie durch Entspannungsprogramme
    Yoga verbessert Arthritissymptome, Stimmung laut einer in der Zeitschrift Journal of Rheumatology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 16.09.2015 Demenz
    Vitamin D Mangel als Risikofaktor laut einer in der Zeitschrift JAMA Neurology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 15.09.2015 Lebenszufriedenheit
    Einfluss von elterlichem Bindungstyp und Fürsorgeverhalten in der Kindheit auf die Lebenszufriedenheit und psychische Gesundheit im gesamten Erwachsenenleben.
    zum Artikel
  • 15.09.2015 Konsumpsychologie
    Konsumkultur kann in Abwärtsspirale münden – Der Druck, ‚cool‘ zu sein, tolle Dinge zu haben und gut auszusehen, ist dem Wohl vieler Heranwachsender abträglich.
    zum Artikel
  • 14.09.2015 Klinische Psychologie
    Neuroanatomische Signatur der Schizophrenie in der Zeitschrift Schizophrenia Bulletin veröffentlicht.
    zum Artikel
  • 14.09.2015 Medienpsychologie
    Druck durch ständige Verfügbarkeit der sozialen Medien verursacht Angst und Depression laut einer Studie der Universität Glasgow.
    zum Artikel
  • 13.09.2015 Psychotherapieverfahren
    Bei welchen Erkrankungen wirkt Hypnose/Hypnotherapie? Eine akt. Studie untersuchte die Wirksamkeit von Hypnose bei bestimmten Erkrankungen, Störungen und Problemen.
    zum Artikel
  • 13.09.2015 Angststörungen
    Persönlichkeitsmerkmale, die mit Homophobie in Verbindung stehen untersuchte eine in der Zeitschrift Journal of Physiology and Behavior veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 12.09.2015 Klinische Psychologie
    Prämenstruelle dysphorische Störung: Die Wirksamkeit der Behandlungsformen untersuchte eine in der Zeitschrift Journal of Psychiatric Practice veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 11.09.2015 Depression
    Hilft Fischkonsum gegen Depression? Forscher analyierten die Daten von 150.278 Teilnehmern, um eine mögliche Verbindung zwischen Fischkonsum und Depression herauszufinden.
    zum Artikel
  • 10.09.2015 Psychologie des Vertrauens
    Vertrauen lässt Herzen synchroner schlagen laut einer neuen in der Zeitschrift Journal of Physiology and Behavior veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 10.09.2015 Meditationsverfahren
    Achtsamkeitsmeditation macht Erinnerungen ungenauer. Achtsamkeitsmeditation wird mit allen möglichen Vorteilen für das psychische und körperliche Wohl verbunden, aber eine neue Studie zeigt, dass sie auch Gedächtnisprobleme mit sich bringen kann.
    zum Artikel
  • 09.09.2015 Essverhalten
    Die Einstellung: Dick ‚geboren‘, und es wird sich nichts ändern färbt auf das Verhalten ab, sagt eine in der Zeitschrift Health Education and Behavior vorgestellte Studie.
    zum Artikel
  • 09.09.2015 Schlafstörungen:
    Zusammenhang zwischen Schlaflosigkeit und einer sich verschlechternden Emotionskontrolle gefunden laut einer neuen im British Journal of Health Psychology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 08.09.2015 Lernpsychologie
    Interleaving-Lernen in der Mathematik bringt bessere Resultate laut einer in der Zeitschrift Journal of Educational Psychology veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 08.09.2015 Essstörungen
    Esssucht scheint im Gehirn ‚veranlagt‘ zu sein laut einer auf dem Kongress des European College of Neuropsychopharmacology vorgestellten Studie.
    zum Artikel
  • 07.09.2015 Psychose
    Dyskonnektivität im Thalamus von Forschern der Yale University entdeckt.
    zum Artikel
  • 07.09.2015 Biopsychologie
    Frauen denken nach Testosteronbehandlung eher wie Männer laut einer auf dem diesjährigen Kongress des European College of Neuropsychopharmacology veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 06.09.2015 Depression
    Anderen zu verzeihen, schützt Frauen vor Depression, sagt eine neue in der Zeitschrift Aging & Mental Health veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 05.09.2015 Lesepsychologie
    Warum das Lesen eines Buches in einer Zweitsprache einfach nicht so spannend ist – Wissenschaftler untersuchten in einem Experiment inwiefern sich das Leseerlebnis in der Muttersprache von dem in einer Fremdsprache unterscheidet.
    zum Artikel
  • 04.09.2015 Substanzmissbrauch
    Warum Kokain-Benutzer glauben, sie seien gesellig und alles ist ‚toll‘, untersuchte eine auf dem diesjährigen Kongress des European College of Neuropsychopharmacology veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 04.09.2015 Mobbing
    Soziale Ausgrenzung für Heranwachsende schlimmer als offenes Mobbing, sagt eine neue in der Zeitschrift Australia and New Zealand Journal of Psychiatry veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 03.09.2015 Farbwahrnehmung:
    Traurigkeit beeinflusst Farbwahrnehmung laut einer neuen in der Zeitschrift Psychological Science veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 03.09.2015 Klinische Psychologie
    Wie magnetische Impulse Depressionen lindern können, berichten Wissenschaftler auf dem Kongress des European College of Neuropsychopharmacology.
    zum Artikel
  • 02.09.2015 Suizidforschung
    Woran erkennt man, ob jemand suizidgefährdet ist? Große Studie zeigt die mit Depression verbundenen Risikofaktoren bzw. vorangehenden Verhaltensmuster.
    zum Artikel
  • 02.09.2015 Sozialpsychologie
    Männer, die Prostituierte aufsuchen, wenden auch eher sexuelle Gewalt an, sagt eine neue in der Zeitschrift Journal of Interpersonal Violence veröffentlichte Studie. Die Studienbefunde sollten mit dem Mythos aufräumen, dass „Freier einfach sexuell frustrierte nette Jungs sind“… zum Artikel
  • 02.09.2015 Autismusforschung:
    Autisten zeigten kreativere Ideen in einer neuen in der Zeitschrift Journal of Autism and Developmental Disorders veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 01.09.2015 Sportpsychologie
    Warum macht uns das Laufen glücklich? Forscher haben herausgefunden, dass Freude am Laufen, Wohlbefinden und andere positive Gefühle des Läufers nicht nur von den Endorphinen verursacht werden.
    zum Artikel
  • 31.08.2015 Borderline-Persönlichkeitsstörung
    Studie findet Zusammenhang zwischen Ausprägung der Merkmale und einer geringeren Empathie.
    zum Artikel
  • 31.08.2015 ADHS
    ‚Wächst‘ sich ADHS im Erwachsenenalter aus? Forscher untersuchten Gehirnstruktur und Gedächtnis bei jungen Erwachsenen, die in der Jugend mit ADHS diagnostiziert worden waren.
    zum Artikel
  • 30.08.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Gedanken an den Tod: Für Menschen mit geringem Selbstwertgefühl beunruhigender laut einer Studie der Zeitschrift Journal of Experimental Social Psychology.
    zum Artikel
  • 29.08.2015 Lernpsychologie
    Wie man sich nach einem Fehler gut fühlt: Fehlermachen kann das Belohnungssystem im Gehirn aktivieren laut einer neuen in der Zeitschrift Nature Communications veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 28.08.2015 Stress
    ‚Technostress‘ durch Smartphones; bestimmte Persönlichkeiten sind anfälliger, sagt eine in der Zeitschrift Behaviour & Information Technology präsentierte Studie.
    zum Artikel
  • 28.08.2015 Gehirngesundheit
    Mehr Herzinfarkte und Schlaganfälle bei älteren Menschen, die schlechter denken können. Leistung bei Denk- und Gedächtnistests sind ein Maß für die Gehirngesundheit, sagt eine in der Zeitschrift Neurology präsentierte Studie.
    zum Artikel
  • 27.08.2015 Meditation
    Wie der Geist die Sinne schärft. Tastsinn durch Zen-Meditation verbessert – Mentale Zustände können Neuroplastizität und Lernvorgänge auslösen. Eine Studie mit erfahrenen Schülern der Zen-Meditation zeigt, dass gezielte mentale Fokussierung während Meditation ähnliche Lerneffekte hervorrufen kann wie körperliches Training.
  • 27.08.2015 Emotionen
    Weinen kann die Stimmung (langfristig) verbessern laut einer neuen in der Zeitschrift Motivation and Emotion veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 26.08.2015 Drogensucht
    Gehirnveränderungen bleiben noch Jahre nach Suchtende bestehen, sagt eine in der Zeitschrift Journal of Neuroscience Research präsentierte Studie.
    zum Artikel
  • 26.08.2015 Geistige Degeneration
    Omega-3 zeigte keine Wirkung gegen mentalen Verfall laut einer neuen im Journal of the American Medical Association veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • 25.08.2015 Schizophrenieforschung
    Mikrobiom-Signatur im Rachen könnte mit Schizophrenie verbunden sein, sagt eine in der Zeitschrift PeerJ veröffentlichte Studie.
    zum Artikel
  • 25.08.2015 Gehirngesundheit
    Körperliche Aktivität verbunden mit größerer geistiger Flexibilität, sagt eine in der Zeitschrift PLOS ONE präsentierte Studie.
    zum Artikel
  • 25.08.2015 Klinische Psychologie
    Eine auf dem Meeting 2015 der American Academy of Dermatology präsentierte Studie hat eine Verbindung zwischen Psoriasis (Schuppenflechte) und Depression entdeckt.
    zum Artikel
  • 24.08.2015 Demenzerkrankungen
    9 kontrollierbare Alzheimer-Risikofaktoren konnten in einer in der Zeitschrift Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry präsentierten Metastudie identifiziert werden.
    zum Artikel
  • 24.08.2015 Persönlichkeitspsychologie:
    Empathische Menschen lassen sich vom Gähnen anstecken – psychopathische nicht laut einer in Personality and Individual Differences veröffentlichten Studie. …
    zum Artikel
  • 23.08.2015 Glücksforschung
    Können Singles ‚glücklich‘ sein? Es kommt auf die Persönlichkeit an, sagt eine in der Zeitschrift Social Psychological and Personality Science präsentierte Studie.
    zum Artikel
  • 22.08.2015 Klinische Psychologie
    Eine in British Journal of Psychiatry veröffentlichte Studie hat eine Verbindung zwischen bipolarer Störung und Intelligenz feststellen können.
    zum Artikel
  • 21.08.2015 Psychische Störungen:
    Langes einander in die Augen starren kann Halluzinationen verursachen laut einer in Psychiatry Research veröffentlichten Studie. …
    zum Artikel
  • 20.08.2015 Klinische Psychologie
    Gute Laune ist ansteckend – Depression nicht laut einer in der Zeitschrift Proceedings of the Royal Society präsentierten Studie.
    zum Artikel
  • 20.08.2015 Beziehungsprobleme:
    Eine aktuelle Studie in Clinical Psychological Science veröffentlichte Studie untersuchte die Verbindung zwischen Beziehungsstreitigkeiten und dem Appetithormon Ghrelin. …
    zum Artikel
  • 19.08.2015 Persönlichkeitspsychologie
    Mangel an Sinn im Leben verbunden mit Drogenmissbrauch, Depression, Angst laut einer in der Zeitschrift Journal of Social Service Research präsentierten Studie.
    zum Artikel

« Zu den aktuellsten News

Die älteren News finden Sie in unserem Psychologie-Archiv auf Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14
oder im Psychologielexikon.

Die aktuellsten Nachrichten von PSYLEX zur psychologischen Forschung finden Sie nun >>>HIER<<<



Schreiben Sie bitte einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren