Psychologie News / Forschung – Seite 14

Psychologie News / Forschung

Seite 14 – Aktuelles aus Forschung und Wissenschaft

Psychologie: Aktuelle Nachrichten aus Forschung und Wissenschaft aufgereitet durch Dipl.-Psych. Christian Hilscher. Die Artikel sind auf dieser Seite chronologisch gelistet; für eine thematische Auflistung klicken Sie bitte auf die entsprechende Kategorie auf der Startseite oder im Psychologie-Lexikon.

Möchten Sie über unsere neuesten Artikel aus der Psychologie informiert werden?

Dann bestellen Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Chronologische Auflistung der News

Die neuesten Artikel finden Sie hier

  • 04.11.2014 Brustkrebs: Meditation verändert Zellbiologie
    Bei Frauen, die wegen Brustkrebs behandelt worden waren, zeigten Achtsamkeitsmeditation, Yoga und die Unterstützung durch eine Selbsthilfegruppe eine positive physische Wirkung auf zellularer Ebene, laut einer Studie im Journal Cancer
    zum Artikel
  • 04.11.2014 Raucher entwickeln eher chronische Rückenschmerzen
    Raucher entwickeln dreimal häufiger als Nichtraucher chronische Rückenschmerzen, aber mit dem Rauchen aufhören kann das Risiko zurückdrehen, sagt eine aktuelle in der Zeitschrift Human Brain Mapping veröffentlichte Studie…
    zum Artikel
  • 04.11.2014 Chronisches Erschöpfungssyndrom: Gehirnscans zeigen Anomalien im Gehirn
    Es zeigen sich klare Unterschiede zwischen den Gehirnen von Menschen mit chronischem Erschöpfungssyndrom und denen von nicht Betroffenen, sagt eine neue in Radiology herausgegebene Studie…
    zum Artikel
  • 03.11.2014 Ghrelin: Hormon stimuliert Verlangen nach Alkohol
    Kann durch die Hemmung des im Magen freigesetzten Ghrelins eine neuartige Behandlungsmethode entwickelt werden ? …
    zum Artikel
  • 03.11.2014 Depression verbunden mit schlechteren Lumbal-Spinalkanalstenose OPs
    Depressive Symptome verbunden mit schlechteren OP-Resultaten bei Verengung des Lendenwirbelkanales, laut einer in The Spine Journal veröffentlichten Forschungsstudie…
    zum Artikel
  • 03.11.2014 Schlafapnoe-Syndrom könnte für Erinnerungsverluste sorgen
    Wer von einem Schlafapnoe-Syndrom betroffen ist, kann Probleme mit dem räumlichen Gedächtnis bekommen; z.B. sich nicht mehr an einfache Dinge erinnern, wie: wo das Auto geparkt oder die Hausschlüssel hingelegt wurden, sagt eine neue im Journal of Neuroscience veröffentlichte Studie…
    zum Artikel
  • 02.11.2014 Warum Traurigkeit länger anhält als andere Emotionen
    Wie kommt es, dass man sich bis zu 240 mal länger traurig fühlen kann als beschämt, überrascht, verärgert oder gelangweilt? Forscher der Leuven Universität in Belgien haben die Dauer von Emotionen untersucht und verglichen…
    zum Artikel
  • 01.11.2014 Traumatischer Stress kann DNS schädigen; Psychotherapie kann Schäden heilen
    Eine neue im Journal of Psychotherapy and Psychosomatics veröffentlichte Studie konnte zum ersten Mal zeigen, dass traumatischer Stress Brüche in der DNS herbeiführen, und dass Psychotherapie sie heilen kann…
    zum Artikel
  • 31.10.2014 Der soziale Rang in der Gesellschaft beeinflusst die Gesundheit
    Menschen mit einem niedrigen Einkommen sind eher anfälliger für Krankheiten aufgrund des mit ihrer sozialen Position verbundenen Stresses und nicht so sehr wegen eines geringen Einkommens bzw. weniger Geld…
    zum Artikel
  • 30.10.2014 Bulimisches Verhalten kann schon im Kindesalter auftreten
    Kinder können problematisches (bulimisches) Essverhalten schon vor der Pubertät zeigen, wobei zugrundeliegende psychische Probleme vorliegen können…
    zum Artikel
  • 30.10.2014 Unfaire finanzielle Geschäfte stressen beide Vertragspartner
    Während man nicht überrascht ist, dass die bei einem finanziellen Deal zu kurz kommende Partei unter Stress leidet, legt eine neue Forschungsstudie nahe, dass auch Anbieter unfairer Angebote emotionalen Distress erleben….
    zum Artikel
  • 30.10.2014 Psychisch Kranke haben doppelt so hohes Risiko für Herzkrankheit / Schlaganfall
    Menschen mit einer psychischen Erkrankung/Störung erleiden wahrscheinlicher eine Herzerkrankung oder einen Schlaganfall, laut einer aktuellen auf dem Canadian Cardiovascular Congress präsentierten Studie…
    zum Artikel
  • 29.10.2014 Gierige Menschen sind blind für Warnungen
    Gier ist kein guter Lehrmeister: Deutsche Forscher konnten eine Verbindung zwischen dem riskanten Verhalten einer Person, ihrer fehlenden Fähigkeit zu lernen und ihrer Gier (als Charaktermerkmal) herstellen…
    zum Artikel
  • 29.10.2014 Konfrontation bei anhaltender Trauer hilfreich
    Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) mit Konfrontationstherapie (in der die Betroffenen die Erfahrungen mit dem Tod einer nahestehenden Person noch einmal durchleben) war wirksamer bei Trauerstörung als KVT allein…
    zum Artikel
  • 28.10.2014 Körperliche Aktivität mit weniger Depressionssymptomen bei Erwachsenen verbunden
    In einer weiteren Studie zum Zusammenhang zwischen Depressivität und Sport untersuchten Forscher des University College London die Daten von 10.000 Erwachsenen…
    zum Artikel
  • 28.10.2014 Mentale Pausen und Reflexion verbessern (zukünftiges) Lernen
    Wer dem Gehirn eine Ruhepause gönnt und über die Dinge nachdenkt, aktiviert Gehirnmechanismen, die den Lernvorgang verbessern (auch zukünftig)…
    zum Artikel
  • 27.10.2014 Warum Spielen zur Sucht werden kann: ein verändertes Belohnungssystem
    Forscher berichteten auf dem Kongress des European College of Neuropsychopharmacology in Berlin, dass das natürliche Opioid-System im Gehirn von pathologischen Spielern anders reagiert…
    zum Artikel
  • 27.10.2014 Folgen von Essstörungen: perinatale Probleme
    Essstörungen der Mutter waren mit ungünstig verlaufenden Schwangerschaften, geburtlichen und perinatalen Gesundheitsfolgen verbunden, laut einer Studie der Universität Helsinki…
    zum Artikel
  • 27.10.2014 Flavonoide des Kakaos verbessern Gedächtnis
    In einer neuen kleinen Studie konnten die im Kakao vorkommenden Flavonoide die altersgebundenen Gedächtnisverluste von gesunden älteren Erwachsenen dramatisch verbessern…
    zum Artikel
  • 26.10.2014 B-Vitamine können bei der Behandlung Depressiver helfen
    Die Ergänzung einer Antidepressiva-Medikation mit B-Vitaminen verbesserte das Ansprechen auf die Behandlung, laut einer Studie der University of Western Australia…
    zum Artikel
  • 25.10.2014 Achtsamkeit mit besserer Herz-Kreislauf-Gesundheit verbunden
    Menschen, die besser auf ihre Gefühle und Erfahrungen achten, haben auch eine bessere kardiovaskuläre Gesundheit…
    zum Artikel
  • 24.10.2014 Musiktherapie erhöht Selbstwertgefühl und verringert Depression bei Kindern und Jugendlichen
    Forscher haben erstmals robuste wissenschaftliche Befunde schaffen können, dass Musiktherapie Depression (und das Selbstwertgefühl) bei Kindern und Jugendlichen verbessern kann…
    zum Artikel
  • 23.10.2014 Saisonale Depression: Bestätigung biochemischer Ursachen
    Eine neue auf dem 27th ECNP Kongress in Berlin vorgestellte Untersuchung konnte zeigen, dass es Unterschiede des Serotonintransporter-Niveaus bei SAD-Betroffenen gibt…
    zum Artikel
  • 23.10.2014 Gesichtsbreite steht in Verbindung mit Dominanz u. Aggression
    Ein Forscherteam mehrerer Institutionen in Großbritannien hat festgestellt, dass das Verhältnis von Gesichtsbreite zur Gesichtshöhe im Zusammenhang mit selbstberichteter Dominanz und Aggression steht…
    zum Artikel
  • 23.10.2014 Ein reicher Wortschatz kann vor Demenz schützen
    Ein größeres Vokabular – Maß für die kognitive Reserve des Gehirns – könnte den kognitiven Verfall hemmen…
    zum Artikel
  • 22.10.2014 Tiertherapie reduziert Angst und Einsamkeit
    Tiergestützte Therapie kann die Symptome von Angst und Einsamkeit verringern, laut einer Studie mit einem lizenziertem Therapiehund namens Sophie und einem amtlich zugelassenen psychologischen Berater…
    zum Artikel
  • 22.10.2014 Kinder zu haben – besonders in jungen Jahren – und eine schlecht funktionierende Liebesbeziehung sind die zwei am häufigsten angeführten Gründe, warum Mütter (mit einem niedrigen Einkommen) sich in Armut wähnen; diese Aussage war verbunden mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für Depression und Angst….
    zum Artikel
  • 22.10.2014 Gehirn hat einen internen ‚Kalorienzähler‘
    Interne Überprüfung des Gehirns ‚zählt‘ Kalorien und bevorzugt hochkalorische Lebensmittel…
    zum Artikel
  • 21.10.2014 ‚Desensibilisierte‘ Eltern lassen Kinder eher Gewalt/Sex-Filme gucken:
    Wenn Eltern durch Gewalttätigkeit und Sex in Filmen desensibilisiert werden, werden sie auch eher laxer darin, was sie ihre Kinder sehen lassen, sagt eine neue in Pediatrics veröffentlichte Studie…
    zum Artikel
  • 21.10.2014 Gerontopsychologie:
    Positive unterschwellige Botschaften zum Altern verbessern körperliche Leistungsfähigkeit bei Älteren…
    zum Artikel
  • 20.10.2014 Panikstörung verbunden mit Angst vor hellem Tageslicht
    Lichtangst (Lichtphobie), also eine extreme Lichtscheu, tritt oftmals bei Panikstörungen auf…
    zum Artikel
  • 20.10.2014 EMDR bei PTBS: In Deutschland als Behandlungsmethode anerkannt
    Der Gemeinsame Bundesausschuss hat nun beschlossen die Eye-Movement-Desensitization and Reprocessing (EMDR) als Behandlungsmethode in Deutschland zuzulassen…
    zum Artikel
  • 20.10.2014 Frühstücken Sie regelmäßig und vermeiden Sie so übermäßiges Essen
    Ein regelmäßig eingenommenes Frühstück kurbelt die Produktion des Neurotransmitters Dopamin an und verringert so Heißhunger und übermäßiges Essen im Laufe des Tages…
    zum Artikel
  • 19.10.2014 Temperament von Jahreszeit bei Geburt abhängig?
    Die Jahreszeit, in der man geboren wird, soll einen deutlichen Einfluss darauf haben, ob man eher ruhig oder aufbrausend ist, oder gar eine affektive Störung entwickeln könnte…
    zum Artikel
  • 19.10.2014 Weniger dentritische Dornen in den Gehirnen von Bipolaren und Schizophrenen
    Bipolare Störung und Schizophrenie scheinen beide mit einem Verlust an dendritischen Dornenfortsätzen im Gehirn einherzugehen, was auf gemeinsame pathophysiologische Merkmale deuten könnte…
    zum Artikel
  • 19.10.2014 Körpersprache
    Angeblich sollen Frauen non-verbale Signale bzw. die Körpersprache besser deuten können, doch eine neue Studie der Universitätsklinik Tübingen kann dies nicht bestätigen…
    zum Artikel
  • 18.10.2014 Sieben Neuro-Mythen, die an Schulen gelehrt werden
    Befolgen Pädagogen ihren eigenen Rat und lehren nur Dinge, die belegt sind? Lehrern aus verschiedenen Ländern wurden sieben Mythen aus den Neurowissenschaften vorgelegt und sie sollten sagen, ob sie wahr sind…
    zum Artikel
  • 17.10.2014 Ändern Sie Ihr Gangbild und verändern Sie so Ihre Stimmung
    Unsere Stimmung kann beeinflussen, wie wir gehen: mit hängenden Schultern, vorn übergebeugt, wenn wir traurig sind, und hüpfend, wenn wir glücklich sind. Nun haben Wissenschaftler gezeigt, dass es andersherum genauso funktioniert: Wenn man Menschen einen fröhlicheren oder traurigeren Gehstil imitieren läßt, bewirkt dies tatsächlich eine Stimmungsveränderung…
    zum Artikel
  • 16.10.2014 Depression verschlechtert Bypass-OP Resultate
    Erhöhte Sterblichkeit und schlechtere kardiovaskuläre Ergebnisse bei depressiven Patienten mit koronaren Herzerkrankungen, die einen Koronararterien-Bypass erhielten…
    zum Artikel
  • 16.10.2014 Das eigene Leben für andere riskieren ohne nachzudenken?
    Menschen, die ihr eigenes Leben riskieren, um Fremde zu retten, machen dies wahrscheinlich ohne darüber nachzudenken…
    zum Artikel
  • 16.10.2014 Neurotische Persönlichkeit erhöht Alzheimerrisiko
    Gehemmte, schüchterne, gestresste Frauen haben ein größeres Risiko für die Entwicklung dieser Demenzerkrankung…
    zum Artikel
  • 15.10.2014 Keine Verbindung zwischen physischer Aktivität und depressiven Symptomen
    Eine weitere Studie konnte keinen Zusammenhang zwischen sportlicher Betätigung (bzw. Bewegungsmangel) und Depressivität finden…
    zum Artikel
  • 15.10.2014 Schmaler Grat zwischen Fantasie und Realität bei Psychopathen
    Psychopathisches Sexualverhalten wird eher durch eine Vorliebe für sexuelle Aktivitäten außerhalb einer liebevollen, engagierten Beziehung verursacht, statt ’nur‘ durch die Unfähigkeit, solche Beziehungen einzugehen…
    zum Artikel
  • 14.10.2014 News aus der Stressforschung
    Stress wirkt auf Frauen, Männer mit Herzerkrankung unterschiedlich…
    zum Artikel
  • 14.10.2014 Etwa ein Drittel der Krebspatienten sind auch psychisch erkrankt
    Eine neue deutsche Studie untersuchte, bei welchen Krebsarten die häufigsten psychischen Störungen auftraten, und welche psychischen Probleme am häufigsten vorkamen…
    zum Artikel
  • 13.10.2014 PTBS-Forschung
    Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) hilft bei posttraumatischer Belastungsstörung…
    zum Artikel
  • 13.10.2014 Gehirntraining: Portal 2 besser als Lumosity ?
    Forscher ließen zwei Spiele gegeneinander antreten, um herauszufinden, welches der beiden ‚Brain Games‘ die kognitiven Fähigkeiten effektiver verbesserte….
    zum Artikel
  • 13.10.2014 Autismus: Störung der Antizipationsfähigkeit?
    Autismussymptome könnten Bewältigungsmechanismen in einer ‚magischen‘, von Zufällen statt von Ordnung und Vorhersagbarkeit dominierten Welt sein…
    zum Artikel
  • 12.10.2014 Nahtoderfahrungen
    Belege für Erfahrungen nach dem ‚Tod‘: Internationale Studie hat Belege für ein Leben nach dem klinischen Tod gefunden…
    zum Artikel
  • 11.10.2014 Humorforschung
    Verändert sich der Sinn für Humor im Alter?…
    zum Artikel
  • 10.10.2014 Führungspsychologie
    ‚Anpfiff‘ durch Vorgesetzte kann destruktives Verhalten auslösen…
    zum Artikel
  • 09.10.2014 Ursachen psychischer Krankheiten
    Psychische Misshandlungen mindestens so schädlich wie sexuelle oder physische…
    zum Artikel
  • 09.10.2014 Marihuanarauchen macht nicht kreativer
    Viele Menschen glauben, dass das Rauchen von Cannabis sie kreativer macht. Eine neue Studie der Universität Leiden (Niederlande) belegt jedoch: Das Gegenteil ist wahr.
    zum Artikel
  • 08.10.2014 Fischöl: EPA hilft bei einigen Depressionsformen
    Patienten mit einer starken Entzündung haben ein stark erhöhtes Depressionsrisiko. Eicosapentaensäure konnte hier helfen.
    zum Artikel
  • 08.10.2014 Beeinflusst emotionale Stabilität den Erfolg von Online-Pokerspielern?
    Erfolg beim Pokerspiel hängt auch von der Fähigkeit ab, die eigenen Emotionen kontrollieren zu können.
    zum Artikel
  • 08.10.2014 Faltet das Muster des Gehirns einen ‚Fingerabdruck‘ für Psychosen?
    Eine geringere Ausprägung der Gehirnfaltung könnte das familiäre Risiko für psychotische Erkrankungen markieren.
    zum Artikel
  • 07.10.2014 Depressive Heranwachsende:
    Stärkung der Selbstachtung und Resozialisierung durch psychodynamische Psychotherapie oder Familientherapie.
    zum Artikel
  • 07.10.2014 Das Erzählen außergewöhnlicher Erfahrungen kann uns isolieren
    Eine neue Studie zeigt, dass uns das Erzählen außergewöhnlicher Erfahrungen gesellschaftlich nicht zum ‚Star‘ in der Gruppe macht (wie oft fälschlicherweise angenommen wird), sondern uns isolieren kann.
    zum Artikel
  • 06.10.2014 Wie Neugier das Gehirn verändert und das Lernen verbessert
    Je größer unsere Neugierde bei einem Thema ist, desto leichter fällt es uns, etwas dazuzulernen. Eine neue Studie zeigt, was dabei in unserem Gehirn passiert.
    zum Artikel
  • 06.10.2014 Suizidrisikofaktor: Perfektionismus
    Menschen in leitenden Positionen oder in Berufen, die Perfektion erfordern, zeigen eine größere Wahrscheinlichkeit für einen Perfektionismus-gebundenen Selbstmord.
    zum Artikel
  • 05.10.2014 Stressforschung:
    Diagnose: Wer leidet am meisten unter Stress…
    zum Artikel
  • 03.10.2014 Alzheimer- und Demenzforschung:
    Behandlungserfolg: Erstmalig durch Alzheimer verursachte Gedächtnisverluste rückgängig gemacht…
    zum Artikel
  • 02.10.2014 Psychische Erkrankungen:
    Posttraumatische Belastungsstörung und Esssucht…
    zum Artikel
  • 02.10.2014 Psychotherapienews:
    Welche Teile des Gehirns werden durch kognitive Verhaltenstherapie aktiviert?…
    zum Artikel
  • 02.10.2014 Neues aus der Gehirnforschung:
    Gewichttraining verbessert Gedächtnis…
    zum Artikel
  • 01.10.2014 Depressive Störungen:
    Zunahme der psychosomatischen Depressionssymptome…
    zum Artikel
  • 01.10.2014 Verkehrspsychologie:
    Bei Müdigkeit im Strassenverkehr: Musik oder Koffein ?…
    zum Artikel
  • 01.10.2014 Neues aus dem Schlaflabor:
    Stationäre Behandlung der Schlaflosigkeit in Spezialklinik …
    zum Artikel
  • 30.09.2014 Gehirnforschung:
    Vitamin B1 Mangel kann zu irreversiblem Hirnschaden, Tod führen…
    zum Artikel
  • 30.09.2014 Konsumpsychologie:
    Erfahrungen wichtiger als Dinge, selbst vor dem Kauf…
    zum Artikel
  • 30.09.2014 Stressforschung:
    Stress ist für Übergewichtige ungesünder…
    zum Artikel
  • 29.09.2014 Depressionsnews:
    Kurkuma (Curcumin) hat sich als wirksam gegen Depressionssymptome erwiesen…
    zum Artikel
  • 29.09.2014 Psychische Erkrankungen:
    Soziale Phobie: Kognitive Verhaltenstherapie vs. Antidepressiva
    zum Artikel
  • 28.09.2014 Studie zur psychischen Gesundheit:
    Gesunde Ernährung und gesunde Psyche…
    zum Artikel
  • 27.09.2014 Aktuelles von den Interventionsmethoden:
    Achtsamkeit kann Erwachsenen helfen, ihr Kindheitstrauma zu überwinden…
    zum Artikel
  • 26.09.2014 News aus der Entwicklungspsychologie und Angstforschung:
    Versagensangst beeinflusst lebenslanges Lernen…
    zum Artikel
  • 25.09.2014 Stressforschung:
    Früherer Tod durch alltägliche Ärgernisse und/oder belastende Lebensereignisse…
    zum Artikel
  • 24.09.2014 News aus der Suchtforschung:
    Essen kann süchtig machen, Nahrung selbst aber nicht…
    zum Artikel
  • 24.09.2014 Klinische Psychologie:
    Yoga bei bipolarer Störung: Nutzen und Risiken…
    zum Artikel
  • 23.09.2014 Religionspsychologie:
    Macht der Glaube an Schutzengel Menschen unvorsichtiger?…
    zum Artikel
  • 23.09.2014 Medienpsychologie:
    Gewalt in Filmen: Wirkung auf das Gehirn…
    zum Artikel
  • 23.09.2014 Neues von den depressiven Störungen:
    Weiterarbeiten bei Depression kann hilfreich sein…
    zum Artikel
  • 22.09.2014 Aktuelles aus der Schizophrenieforschung:
    Schizophrenie: 8 Störungen statt einer?…
    zum Artikel
  • 22.09.2014 News zur Gewalt in der Partnerschaft:
    Häusliche Gewalt bei gleichgeschlechtlichen Paaren…
    zum Artikel
  • 22.09.2014 Stressforschung:
    Warum ältere Menschen an gebrochenem Herz sterben können…
    zum Artikel
  • 21.09.2014 Sozialpsychologie:
    Glückliche Ehefrau, glückliches (Ehe-)Leben…
    zum Artikel
  • 20.09.2014 ADHS-News:
    Sport vor dem Unterricht kann ADHS-Symptome reduzieren…
    zum Artikel
  • 18.09.2014 Psychopharmakaforschung:
    Verhaltenstherapie gegen Entzugssyndrom durch Antidepressivum Paroxetin…
    zum Artikel
  • 18.09.2014 Forschungsbefunde der positiven Psychologie:
    Positive Erinnerungen stärken das Immunsystem…
    zum Artikel
  • 18.09.2014 News aus der Psychosomatik:
    ‚Fat-Shaming‘ verbunden mit Gewichtszunahme, nicht -abnahme…
    zum Artikel
  • 17.09.2014 Stress auf der Arbeit ist nicht die einzige Ursache für BurnoutOftmals wird der Einfluss des Familienlebens vergessen
    zum Artikel
  • 16.09.2014 Psychosomatik: Psychologen können helfen, Asthmasymptome zu verbessern
    Psychologische Unterstützung hilft die Symptome von Asthma zu reduzieren.
    zum Artikel
  • 15.09.2014 Beziehungsprobleme: Weniger häusliche Gewalt durch Marihuana
    Verheiratete – Marihuana-rauchende – Paare erleben mit größerer Wahrscheinlichkeit weniger häusliche Gewalt.
    zum Artikel
  • 15.09.2014 Depressionsforschung: Nahrungsergänzungsmittel: ‚Superpille‘ zur Behandlung von Depression
    Eine australische Studie versucht klinisch Depressiven mit einer aus verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln kombinierten Pille zu helfen
    zum Artikel
  • 14.09.2014 Nachrichten aus der Migräneforschung: Meditation kann Migräneschmerzen lindern
    zum Artikel
  • 13.09.2014 Aktuelles aus der Schlafforschung: Schlechter Schlaf verbunden mit Hirnatrophie (Gehirnschrumpfung)
    zum Artikel
  • 11.09.2014 Aktuelle Nachrichten aus der Essstörungsforschung: Essstörungen sind verbunden mit Autoimmunerkrankungen
    zum Artikel
  • 10.09.2014 Mobbingnews: Abendliches Familienessen reduziert Auswirkungen von Cybermobbing bei Jugendlichen
    zum Artikel
  • 09.09.2014 News aus der Suchtforschung: Die Gefahr einer Cannabis-Abhängigkeit ist real
    zum Artikel
  • 09.09.2014 Aktuelles aus der Depressionsforschung: Soziale Aktivitäten lindern Depressionen
    zum Artikel
  • 08.09.2014 Psychologienews: Prokrastination? Zeitwahrnehmung könnte das Problem sein
    zum Artikel
  • 05.09.2014 Depressionsnews: Depressives Grübeln aufgrund übermäßiger Gehirnvernetzung
    zum Artikel
  • 04.09.2014 Suizidforschung: Arztsuizid – Drei Hauptfaktoren
    zum Artikel
  • 04.09.2014 ADHS-News: Impulsive, schlechte Entscheidungen aufgrund undifferenzierter Lernprozesse
    zum Artikel
  • 03.09.2014 Schlafforschung: Die Aufwachstörung Schlaftrunkenheit, jeder 7. betroffen
    zum Artikel
  • 03.09.2014 Autismusforschung: Autismus behandelbar? Zu viele Synapsen durch schlechten Bereinigungsprozess
    zum Artikel
  • 02.09.2014 Alzheimernews: Marihuanabestandteil (THC) kann Alzheimer stoppen
    zum Artikel
  • 01.09.2014 Aktuelle Studie aus der Depressionsforschung: Serotoninmangel: Nicht die Ursache von Depression?
    zum Artikel
  • 31.08.2014 Nachrichten aus der Interventionsforschung: Hatha Yoga verbessert Arbeitsgedächtnis
    zum Artikel
  • 29.08.2014 Neuigkeiten aus der Schizophrenieforschung: In der Schwebe: Hirndefekt hält Schizophrene in ‚Twilight Zone‘
    zum Artikel
  • 28.08.2014 Psychologie am Arbeitsplatz: Negative Emotionen können am Arbeitsplatz sinnvoll sein
    zum Artikel
  • 28.08.2014 Depressionsnews: Welches ist die beste Behandlung bei schwerer, nicht-chronischer Depression
    zum Artikel
  • 27.08.2014 Aktuelles zur Magersucht: Anorexie: eine Leidenschaft?
    zum Artikel
  • 26.08.2014 ADHS-Nachrichten: Ausgeglichener durch Videospiele
    zum Artikel
  • 25.08.2014 Aktuelles aus der Sozialpsychologie: Sexuelle Objektifizierung verbunden mit sexuellem Druck/Zwang
    zum Artikel
  • 25.08.2014 Depressionsforschung: Depression bei Vorschulkindern kann Jahrzehnt andauern
    zum Artikel
  • 24.08.2014 Ernährung und Psyche: Eudämonistisches Wohlbefinden durch Obst und Gemüse?
    zum Artikel
  • 23.08.2014 Neues aus der Schizophrenieforschung: Viele Schizophrene sind glücklich
    zum Artikel
  • 22.08.2014 News aus der Stressforschung: Stärkerer Stress für Krankenschwestern aus ‚Berufung‘
    zum Artikel
  • 21.08.2014 Neues aus der Schlafforschung: Schlechter Schlaf erhöht Suizidrisiko bei Älteren
    zum Artikel
  • 21.08.2014 Ernährung und Psyche: Darmbakterien beeinflussen Verhalten und Stimmung
    mehr
  • 20.08.2014 Nachrichten aus der Angstforschung: Magengeschwür durch Angst(störung)?
    zum Artikel
  • 19.08.2014 Parkinsonnews: Depression bleibt bei Parkinson-Kranken oft unbehandelt
    zum Artikel
  • 18.08.2014 News von den Essstörungen: Bin ich ein Binge-Eater? – Warnzeichen
    zum Artikel
  • 17.08.2014 Klinische Psychologie: Die Rolle des Immunsystems bei psychischen Erkrankungen
    zum Artikel
  • 16.08.2014 ADHS-News ADHS-Diagnose durch Augenbewegungen; Wirksamkeitstest von Methyphenidat
    zum Artikel
  • 15.08.2014 Workaholismus 7 Merkmale/Kriterien der Arbeitssucht, Test, Persönlichkeitseigenschaften
    zum Artikel
  • 13.08.2014 Depressionsforschung Phasen klinischer Depression können Behandlung beeinflussen
    zum Artikel
  • 13.08.2014 News aus der Sozialpsychologie Konflikte zwischen Eltern beeinflussen Beziehung zu Kindern
    zum Artikel
  • 12.08.2014 News aus der Hypochondrieforschung Konfrontationstherapie bei Hypochondern übers Internet wirkungsvoll
    zum Artikel
  • 11.08.2014 Depressionsnews Computerspiel so wirkungsvoll wie Antidepressiva bei älteren Menschen
    zum Artikel
  • 11.08.2014 Schlafforschung Natürliches Licht im Büro verbessert Schlaf und Gesundheit
    zum Artikel
  • 09.08.2014 News aus der Alkoholforschung Der Einfluss von Alkoholwerbung auf junge Alkoholkonsumenten
    zum Artikel
  • 09.08.2014 News aus der Depressionsforschung Gewichtsverlust bedeutet nicht Glück und Zufriedenheit
    zum Artikel
  • 08.08.2014 Essstörungsnews Fehlgeleiteter Stolz füttert Magersucht
    zum Artikel
  • 07.08.2014 Demenzforschung Wie sind Demenz und Depression miteinander verbunden?.
    zum Artikel
  • 06.08.2014 Psychotherapieforschung Warum Psychotherapien wirksam erscheinen, obwohl sie es gar nicht sind.
    zum Artikel
  • 05.08.2014 Schlafforschung Depression / Angststörungen: Wenn Jugendliche wenig schlafen.
    zum Artikel
  • 05.08.2014 ADHS-Forschung Ursachen/Risikofaktoren
    Frauen, die während ihrer Schwangerschaft rauchen, erhöhen das Risiko für Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätstörungen (ADHS) bei ihren Kindern.
    zum Artikel
  • 04.08.2014 Suizidforschung Soziale Risikofaktoren
    Soziale Integration verringert Suizidrisiko für Männer.
    zum Artikel
  • 04.08.2014 News aus der Schizophrenieforschung Vitamin D Mangel
    Menschen mit einem Vitamin D Mangel werden doppelt so häufig mit Schizophrenie diagnostiziert.
    zum Artikel
  • 03.08.2014 News aus der Schmerzforschung 10 Nahrungsmittel gegen Schmerzen
    Die Top 10 der Nahrungsmittel, die als natürliche Schmerzmittel gegen Schmerz und Entzündungen eingesetzt werden können.
    zum Artikel
  • 01.08.2014 News aus der Angstforschung Behandlung von Ängsten bei Kindern
    Kognitive Verhaltenstherapie in Grundschule kann Kinderangst senken
    zum Artikel
  • 31.07.2014 Suizidforschung Suizid: Risikofaktor Rauchen
    Rauchen kann das Suizidrisiko erhöhen, aber hohe Tabaksteuern und das Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden verringern dieses Risiko
    zum Artikel
  • 28.07.2014 Psychologie der Sucht: Wirksamkeit von Warnetiketten auf Zigarettenschachteln
    Warnhinweise auf Zigarettenschachteln erhöhen Motivation mit dem Rauchen aufzuhören
    zum Artikel
  • 27.07.2014 News aus der Stressforschung: Stressabbau: Fernsehen/Videospiele können schlechtes Gewissen machen
    Fernsehen oder das Spielen von Video-/Computerspielen, um Stress abzubauen, kann Schuld- und Versagensgefühle hervorrufen
    zum Artikel
  • 26.07.2014 Traumaforschung: Warum negative Erlebnisse besser im Gedächtnis behalten werden
    Stresshormone können dafür sorgen, dass das Gehirn negative Erlebnisse besser konserviert.
    zum Artikel
  • 24.07.2014 Angstforschung: Sport, Entspannung können soziale Angst reduzieren
    Yoga/Progressive Muskelentspannung, Walking, Joggen können Menschen mit sozialen Angststörungen helfen, die Welt positiver zu sehen.
    zum Artikel
  • 23.07.2014 News aus dem Schlaflabor: Gedächtnisverzerrungen durch Schlafmangel
    Schlafentzug kann zu Fehlern im Gedächtnis führen
    zum Artikel
  • 23.07.2014 ADHS-News: Mit einem ADHS-Kind reden
    Tipps, um die Aufmerksamkeit Ihres Kindes zu erlangen
    zum Artikel
  • 22.07.2014 Psychogene Störungen: Behandlung von psychogenen nicht-epileptischen Anfällen
    Behandlungsformen kognitive Verhaltenstherapie vs. Sertralin im Vergleich
    zum Artikel
  • 22.07.2014 News aus der Psychosomatik: Die Psyche kann die Genesung von (körperlichen) Verletzungen behindern
    Muskel-Skelett-Verletzungen heilen langsamer, wenn psychische Erkrankungen vorliegen
    zum Artikel
  • 21.07.2014 Angstforschung: Spinnenphobie lässt sich morgens erfolgreicher behandeln
    Forscher vermuten, es könnte am verbesserten Lerneffekt am Morgen liegen
    zum Artikel
  • 18.07.2014 News aus der Konfliktforschung: Teufelskreis: Familienprobleme und Arbeitskonflikte verstärken sich gegenseitig
    Streitigkeiten zuhause und auf der Arbeit können sich gegenseitig verstärken
    zum Artikel
  • 17.07.2014 SVV-Forschung: Selbstverletzungen bei ‚alternativen‘ Jugendlichen häufiger
    Angehörige von Subkulturen zeigen häufiger selbstverletzendes Verhalten und Suizidversuche
    zum Artikel
  • 17.07.2014 News aus der Suchtforschung: Sucht fängt mit Überkorrektur im Gehirn an
    Wie Sucht entsteht und warum Schmerzen und Angst beim Entzug auftreten
    zum Artikel
  • 16.07.2014 Suizidforschung: Risikofaktor Alkohol: Ein Drittel der Selbstmorde unter starkem Alkoholeinfluss
    Bei einem Drittel aller vollzogener Selbstmorde wurde vorher viel Alkohol getrunken
    zum Artikel
  • 15.07.2014 Alzheimernews: Ein Drittel der Alzheimer-Fälle könnten verhindert werden
    Physische Inaktivität, Depression und Rauchen sind Hauptrisikofaktoren für die Alzheimer Krankheit
    zum Artikel
  • 14.07.2014 Schlafforschung: 24h ohne Schlaf können Schizophrenie-ähnliche Symptome hervorrufen.
    zum Artikel
  • 14.07.2014 Suchtforschung: Gehirne von Sexsüchtigen und Drogenabhängigen ähneln sich.
    zum Artikel
  • 13.07.2014 News aus der Drogensuchtforschung: Gehirn bewahrt Zeichen von Kindheitstrauma und Warnung für Drogensüchtige.
    zum Artikel
  • 11.07.2014 Aktuelles: Stress und Schlaf: Chronische Schlaflosigkeit durch falsches Stressmanagement
    Wie wir mit dem Stress umgehen, bedingt, ob der Schlaf chronisch gestört wird
    zum Artikel
  • 09.07.2014 Alkoholismusforschung: Alkoholkonsum bei Frauen hat sich stark erhöht.
    In einer neuen Studie wurde das Trinkverhalten von Müttern und Töchtern verglichen
    zum Artikel
  • 08.07.2014 News aus der Gehirn- und Epilepsieforschung: Bewusstsein: An/Aus-Schalter entdeckt? Bei einer Operation einer Frau mit Epilepsie wurde zufällig eine Region stimuliert, die das Bewusstsein aus- und anschalten konnte – wie bei einem Zündschlüssel zum Starten eines Autos
    zum Artikel
  • 07.07.2014 Suizidforschung: Selbstmorde werden nicht tagsüber sondern nachts am häufigsten verübt.
    zum Artikel
  • 06.07.2014 Zwangsstörungen: Krankhafte Eifersucht: Wenn die zwanghafte Eifersucht die Beziehung zerstört
    zum Artikel
  • 05.07.2014 Gehirn- und Schlafforschung: Kurzer Schlaf lässt Gehirn schneller altern
    zum Artikel
  • 03.07.2014 Stressforschung: Schon 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation verringern psychischen Stress
    zum Artikel
  • 03.07.2014 Neues aus der Sozialpsychologie: Vater-Kind-Konflikte durch Reframing lösen
    zum Artikel
  • 02.07.2014 Alkoholismusforschung: Mütter mit starrer Erziehungshaltung anfälliger für Depression
    zum Artikel
  • 01.07.2014 Alkoholismusforschung: Warnzeichen, dass Ihr Kind Alkohol trinkt
    zum Artikel
  • 27.06.2014 News zur Verhaltenstherapie: Wem hilft kognitive Verhaltenstherapie und wem nicht?
    KVT ist eine sichere und wirkungsvolle Alternative zu Psychopharmaka. Aber sie wirkt nicht bei jedem und sie verdrängt andere wirksame, zeitaufwendigere Psychotherapieformen
    zum Artikel
  • 25.06.2014 Bipolarforschung: Die wirklichen Risiken, bei bipolaren Eltern aufzuwachsen
    Eine neue Studie zeigt, dass Kinder von Eltern mit bipolarer Störung für psychosoziale Probleme anfälliger sind, insbesondere für riskantes sexuelles Verhalten.
    zum Artikel
  • 24.06.2014 Essstörungsnews: Gibt es die Esssucht wirklich?
    Frauen mit Gewichtsproblemen zeigten sich in einem Psychologie-Test impulsiver und mit weniger Willenskraft als durchschnittlich gewichtige Frauen
    zum Artikel
  • 22.06.2014 Autismusforschung: Überempfindlichkeit / Überreizung bei Autisten
    Warum autistische Kinder überempfindlich auf Berührungen und Lärm reagieren
    zum Artikel
  • 20.06.2014 Psychoseforschung: Auf dem Weg zum Verständnis der Psychose
    Verkleinerung der Hippocampusregion im Gehirn von Psychotikern
    zum Artikel
  • 18.06.2014 Depressionsnews: Diabetes-Blues oder Depression? zum Artikel
    Der Diabetesblues: Werden Menschen mit Diabetes Typ 2 zu oft mit Depression fehldiagnostiziert? Forscher glauben, dass es bei vielen Diabetikern nicht zu dieser psychischen Störung kommt.
  • 17.06.2014 SVV-News: Selbstverletzungen bei Jugendlichen nehmen zu
    Die WHO berichtet über einen Anstieg bei den Selbstverletzungen unter Jugendlichen: Diese stehen aufgrund ihres modernen Lebensstils unter starkem Druck.
  • 14.06.2014 Drogenforschung: Welcher Erziehungsstil schützt Kinder besser vor Drogenmissbrauch?
    zum Artikel
    Wie streng oder nachlässig Eltern mit ihren Kindern umgehen, beeinflusst die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Kinder Alkohol, Tabak und andere Drogen (wie Cannabis) konsumieren.
  • 12.06.2014 Beziehungsforschungsnews Wie man Beziehungsprobleme klüger löst: Eine neue Studie zeigt, dass man Probleme in der Beziehung am besten durch die Einnahme einer Beobachterposition während des Nachdenkens in den Griff bekommt
    zum Artikel
  • 11.06.2014 PTBS-News Risikofaktoren für Posttraumatische Belastungsstörung nach Intensivstation: Benzodiazepine, in einem jüngeren Alter sein, Beatmungsmaschine, angstmachende Erfahrung
    zum Artikel
  • 10.06.2014 Entmenschlichung bei Krankenpflegern als Stressmanagement
    Stressnews: Eine italienische Forschungsstudie fand heraus, dass männliche und weibliche Krankenpfleger besser mit dem Stress ihrer Arbeit umgehen können, wenn sie sich selbst und ihre Patienten entmenschlichen.
  • 07.06.2014 Lebensrückschau / Expressives Schreiben gegen Depression
    Depressionsnews: Expressive Schreiben und rückblickend über sein eigenes Leben schreiben, haben in einer niederländischen Studie, zu einer Verringerung von Depressions- und Angstsymptomen führen können.
  • 06.06.2014 Nach Trennung erhöht sich Suizidalität um das Dreifache
    Suizidforschung: Männer und Frauen entwickeln am wahrscheinlichsten suizidale Gedanken innerhalb eines Jahr nach dem Ende einer Ehe bzw. eheähnlichen Lebensgemeinschaft, sagt eine Studie aus Australien.
  • 04.06.2014 Autistische Erwachsene haben viele Gesundheitsprobleme
    Autismusnews: Sowohl psychische als auch körperliche Krankheiten/Probleme treten bei Erwachsenen mit Autismus mit größerer Häufigkeit auf.
  • 04.06.2014 Unzufrieden mit der Beziehung? Kuscheln Sie länger nach dem Sex!
    Beziehungsforschung: Eine akuelle kanadische Studie hat herausgefunden, dass mehr Kuscheln nach dem Sex eine erfülltere, befriedigendere Beziehung mit sich bringt.
  • 03.06.2014 Bei depressiven Symptomen und Diabetes Typ 2 Diagnose: vermehrte Entzündungen
    Depressionen-News: Gleichzeitige Depressivität bei neuer Diabetesdiagnose steht mit mehr Entzündungen im Zusammenhang
  • 02.06.2014 Familienbasierte Verhaltenstherapie ist wirksam bei zwangsgestörten kleinen Kindern
    zum Artikel
  • 01.06.2014 Das Image von Abstinenzlern ändern, lässt andere weniger trinken…
    zum Artikel
  • 30.05.2014 Psychische Erkrankungen reduzieren Lebenserwartung
    Psychischkrank: Einige schwere psychische Störungen verkürzen das Leben mehr als dies starkes Rauchen vermag.
    zum Artikel
  • 28.05.2014 Wie Stress und negative Emotionen das Herz in Mitleidenschaft ziehen
    Psychologie – Stressnews: Forscher sagen, dass sie neue Einblicke darüber gewonnen hätten, wie Stress und andere negative Gefühle das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle heben.
    zum Artikel
  • 26.05.2014 Kinder fühlen sich abhängig vom Internet
    Netznews: Kinder und Jugendliche berichteten in einer Umfrage, dass sie sich manchmal vom Internet abhängig fühlen.
    zum Artikel
  • 26.05.2014 Parasomnien könnten auf Bullying beim Kind hinweisen
    Mobbingnews: Im jungen Alter gemobbt zu werden, kann ein erhöhtes Risiko für Parasomnien im späteren Alter nach sich ziehen
    zum Artikel
  • 24.05.2014 Suizidfaktoren bei Älteren: Depression ist eher nicht der Grund
    Suizidforschung: Gesundheit, Geld- und Familienprobleme – nicht Depression – sind die Hauptfaktoren, die Gedanken an Tod und Suizid bei älteren Menschen auslösen.
    zum Artikel
  • 23.05.2014 Häufigere Schübe der Crohn-Krankheit bei Depression
    News aus der Depressionsforschung: Depressionen können das Risiko für Morbus Crohn Schübe bei Personen mit dieser chronisch-entzündlichen Darmerkrankung erhöhen
    zum Artikel
  • 22.05.2014 Behandlung von Prüfungsangst reduziert allgemeinen Stress
    News aus der Angstforschung: Programme, die Kindern bei Prüfungsangst bzw. Angst vor Tests/Klausuren helfen, können auch wirkungsvoll deren generelles Stress- und Angstniveau verringern, laut einer neuen Studie.
  • 21.05.2014 Die richtige Schlaflänge hält Gedächtnis jung
    Gedächtnis und Schlaf: Wer zu lange oder zu wenig schläft könnte auf Dauer Probleme mit dem Gedächtnis bekommen. Veränderungen der Schlafgewohnheiten sind auch abträglich.
  • 20.05.2014 Smartphone-App erkennt frühzeitig Stimmungswechsel bei Bipolaren
    Bipolarnews: Ein neues Smartphone-Programm ist in der Lage, bipolare Patienten und ihre Behandler frühzeitig vor dem Umschlagen der Stimmung zu warnen, laut einer Studie der Universität Michigan.
  • 19.05.2014 Verzerrte, negative Gedanken und Suizidrisiko
    Suizidforschung: Menschen, die eine sehr negative Meinung von sich und düstere Gedanken zur Zukunft haben, haben ein erhöhtes Risiko für Selbstmordversuche.
  • 18.05.2014 Meditation: Auswirkung auf das Gehirn
    Therapienews: Eine aktuelle Studie hat mit Hilfe von MRT-Techniken untersucht, welche Auswirkungen verschiedene Meditationstechniken auf das Gehirn haben.
  • 17.05.2014 Esssucht durch Impulsivität?
    Essstörungen: Eine weitere Studie zu diesem Thema hat die Ursache-Wirkung-Beziehung zwischen impulsiven Verhalten und der Entwicklung von Esssucht und Essstörungen untersucht.
  • 16.05.2014 RASR-Gedächtnistechnik: Einfache Technik um sich besser zu erinnern
    News aus der Gedächtnisforschung: Ein Rat für ältere Erwachsene, die sich an detaillierte schriftliche Informationen erinnern müssen: Lesen Sie es nicht nur, erzählen Sie es jemandem nach dem Lesen.
  • 15.05.2014 Wie viele Stunden Schlaf brauche ich?
    Schlafforschung: Ausreichender Schlaf ist absolut notwendig für das Wohlbefinden, Gesundheit und die Konzentration. Schlafen Sie ausreichend?
  • 15.05.2014 Keine Behandlung für viele suizidale Menschen
    Suizidforschung: Etwa 60 Prozent der Menschen, die suizidales Verhalten zeigen (Suizidgedanken oder -versuche) erhalten keine Behandlung.
  • 14.05.2014 Depression ist Krankheitsursache Nr.1 bei Jugendlichen
    Depressionsnews: Depression ist weltweit nun die Hauptursache für Krankheit und Arbeitsunfähigkeit bei Jugendlichen, und Selbstmord ist die dritthäufigste Todesursache, laut einem Bericht der WHO.
  • 13.05.2014 Stressende Beziehungen bringen früheren Tod
    Beziehungsprobleme / Stressnews: Für Männer und Frauen mittleren Alters stehen anstrengende/stressende soziale Beziehungen mit einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko im Zusammenhang.
  • 13.05.2014 Tierhortung / Animal Hoarding
    Zwangsstörungsnews: Forscher veröffentlichten in der Zeitschrift Animal Welfare die erste europäische Studie zu dieser Geistesstörung.
  • 12.05.2014 Unterdrückung positiver Emotionen und postnatale Depression
    Depressionsnews: Die Unterdrückung positiver Gefühle kann eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der postnatalen Depression spielen.
  • 11.05.2014 Pränatale Antidepressiva-Einnahme und Autismus-Spektrum-Störung oder Entwicklungsverzögerung
    zum Artikel
    Autismusnews / Antidepressivanews: Eine neue Johns Hopkins Studie hat einen Zusammenhang zwischen pränataler Exposition mit Antidepressiva, Autismus-Spektrum-Störung und Entwicklungsverzögerungen bei Jungen entdeckt.
  • 08.05.2014 Yoga gegen Harninkontinenz
    Psychotherapie-/Behandlungsnews > Yoga: Für Frauen mit Inkontinenz ist gruppenbasierte Yogatherapie geeignet und wirksam, laut einer in Female Pelvic Medicine & Reconstructive Surgery herausgegebenen Studie.
  • 08.05.2014 Chronischer Stress steigert Gesundheitsrisiken durch Ernährung
    Psychische Probleme > Stressnews: Eine bahnbrechende Forschungsstudie hat entdeckt, dass stark gestresste Personen eher gesundheitliche Folgen einer schlechten Ernährung zeigen.
  • 07.05.2014 Können Gewohnheiten zur Zwangsstörung führen?
    Zwangsverhalten: Die Tendenz Gewohnheiten auszubilden ist ein zentrales Merkmal dieser psychischen Störung sein (noch eher als die Folgen irrationaler Annahmen), sagt eine neue Studie.
  • 07.05.2014 Wie rede ich mit meinem Kind über Alkohol?
    Suchtnews > Alkoholmissbrauch: Es ist nicht leicht, die Gefahren des Trinkens von alkoholischen Getränken mit den eigenen Kindern zu erörtern, aber es ist ein Gespräch, das stattfinden muss.
  • 06.05.2014 Beziehungsprobleme gefährden psychische Gesundheit von Mädchen
    News/Forschung zu Beziehungsproblemen: Mädchen im Teenageralter, deren Beziehungen sich nicht wie erhofft entwickeln, haben ein größeres Risiko für psychische Gesundheitssprobleme.
  • 05.05.2014 REM-Schlafstörung mit Hirnerkrankungen verbunden
    Neurologie-News / Schlafstörungen: Eine neue Studie legt nahe, dass eine Schlafstörung – die REM-Schlaf-Verhaltensstörung – neurologische Erkrankungen wie Parkinson und Alzheimer ankündigen kann.
  • 03.05.2014 Eliminierung negativer Annahmen bei Essstörungen
    Psychische Störungsbilder > Essgestörtes Verhalten: Einer der besten Wege, um Essstörungen zu behandeln, besteht darin, den Fokus auf die negativen Gedanken der Betroffenen über sich selbst zu richten, anstatt am Essverhalten oder Gewicht herumzudoktern.
  • 02.05.2014 Junge Väter sind anfälliger für postpartale Depression
    Psychische Erkrankungen > Depressive Störung: Eine neue Studie hat herausgefunden, dass auch junge Väter oft von den Symptomen einer postnatalen Depression betroffen sind, und diese können dramatisch zunehmen während des wichtigsten Lebensabschnitt des Kindes.
  • 02.05.2014 Umgang mit Tourette-Syndrom lernen
    Neurologie-News > Tic-Störungen: Laut einer aktuellen Studie, können Kinder mit Tourette-Syndrom unbewusst ihr Gehirn trainieren, und so die Tics minimieren.
  • 01.05.2014 ADHS bei Erwachsenen
    Psychische Störungen: Zwei Studien zu Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen bei erwachsenen Menschen: Läßt ADHS im Alter nach? Nehmen die Symptome ab oder nicht?.
  • 28.04.2014 Herzinsuffizienz: Depressive haben ein höheres Sterberisiko
    Psychiatrie-News > Depressive Störungen: Eine weitere Studie zur Herzinsuffizienz sagt, dass depressive Menschen mit einer Herzschwäche ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko haben.
  • 24.04.2014 Interne Konflikte behindern Depressive
    Psychische Störungen > Depressive Störungen: Woran liegt es, dass es Depressive nicht schaffen, Ihre Stimmung zu heben? Forscher untersuchten, wie die Konstruktion der Realität sich auf die Depression auswirken kann.
  • 24.04.2014 Fernsehen und Schlafprobleme beim Kind
    Psychische Probleme > Schlafprobleme: Eine neue Studie bestätigt frühere Befunde, dass sowohl Fernsehen als auch Schlafen in einem Zimmer mit einem Fernseher die Gesamtschlafenszeit bei Kindern reduziert.
  • 23.04.2014 Gehemmtes Baby ⇒ ängstlicher Erwachsener
    Forscher haben feststellen können, dass nervöse und gehemmte Babys wahrscheinlicher ängstliche Erwachsene werden.
  • 22.04.2014 Depression und Computernutzung, Fernsehkonsum
    zum Artikel
    Psychiatrie-News > Depressionen: Bei jungen Männern (im Alter von 20 Jahren) stehen Depressionssymptome in Verbindung mit der Häufigkeit anschließender Computernutzung.
  • 19.04.2014 Internet kann Depressionsrisiko verringern
    zum Artikel
    Psychische Krankheiten > Depressionen: Einsamkeit kann bei älteren Menschen das Risiko für eine depressive Störung stark ansteigen lassen, doch eine neue Studie sagt, dass Internetnutzung dieses Risiko bei Älteren um mehr als 30 Prozent reduzieren kann.
  • 16.04.2014 Häusliche Misshandlungen von Müttern → psychische Erkrankungen
    Psychologie-News > Psychische Erkrankungen: Eine aktuelle Studie weist auf die Verbindung zwischen häuslicher Misshandlung und postpartalen (nachgeburtlichen) psychischen Verfassungsproblemen wie Depression und Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) bei Müttern.
  • 15.04.2014 Sucht der Eltern mit Arthritis beim Nachwuchs verbunden
    Erwachsene, deren Eltern von Alkohol oder anderen Drogen abhängig waren, haben ein erhöhtes Risiko für Arthritis, laut einer neuen kanadischen Studie.
  • 14.04.2014 Leben mit Großeltern: Depressionsrisiko bei Müttern
    zum Artikel
    Wenn in einem Haushalt sowohl die Großeltern eines Kindes als auch dessen Eltern leben, kann dies das Risiko der Mutter anheben, innerhalb eines Jahres nach der Geburt eine Depression zu bekommen.
  • 12.04.2014 Männer mit Essstörungen ignorieren oft Symptome
    Die weit verbreitete Meinung, dass nur Frauen Essstörungen haben, sorgt bei Männern mit dieser Störung für Verzögerungen bei der Behandlung, laut einer neuen britischen Studie.
  • 09.04.2014 Zwangsgedanken sind normal
    Psychische Störungen > Zwangsstörungen: Menschen, die kontrollieren, ob ihre Hände sauber sind oder sich vorstellen, dass ihr Haus brennt, sind nicht alleine. 94% aller Menschen erfahren unerwünschte, aufdringliche Gedanken, Bilder oder Impulse.
  • 02.04.2014 Hilft Botox doch bei Depression?
    Psychische Krankheiten > Depressive Störungen: In einer neuen großen plazebokontrollierten Studie wurde abermals die Wirkung von OnabotulinumtoxinA auf Depression untersucht.
  • 25.03.2014 Stress: unmittelbare Auswirkungen auf Kindesgesundheit
    Psychologieforschung > Psychische Probleme: Stressende Ereignisse können eine fast unmittelbare Wirkung auf die Gesundheit und das Wohl von Kindern haben, sagt eine neue Studie.
  • 21.03.2014 ADHS verbunden mit Übergewicht, Bewegungsmangel
    Psychische Störungen > ADHS: Laut einer neuen im Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry erschienen Studie, ist die Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung bei Kindern mit Übergewicht und Bewegungsmangel verbunden.

« Zu den aktuellsten News

Die älteren News finden Sie in unserem Psychologie-Archiv auf Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14
oder im Psychologielexikon.

Die aktuellsten Nachrichten von PSYLEX zur psychologischen Forschung finden Sie nun >>>HIER<<<



Schreiben Sie einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren